Karibik

Ka|ri|bik, die; -:
von den das Karibische Meer begrenzenden Inseln u. Küstengebieten sowie dem Karibischen Meer selbst u. den darin gelegenen Inseln gebildete Region; karibischer Raum.

* * *

Karibik
 
die, Karibischer Raum, Bezeichnung für die Inselwelt Mittelamerikas und den umgebenden Meeresraum (v. a. das Karibische Meer), im weiteren Sinn einschließlich der Küstengebiete des angrenzenden amerikanischen Festlandes (von der zentralamerikanischen Landbrücke über Kolumbien und Venezuela bis Guyana). Die Inselwelt besteht im Wesentlichen aus den Karibischen oder Westindischen Inseln, die sich in einem lockeren, weit geschwungenen Bogen über 4 000 km zwischen dem nordamerikanischen Kontinent (Halbinsel Florida) und der Nordostküste Südamerikas erstrecken und das Karibische Meer und den Golf von Mexiko vom Atlantik abtrennen. Sie werden in drei Gruppen gegliedert: Große Antillen, Kleine Antillen und Bahamainseln (bilden den Staat Bahamas). Die Großen Antillen umfassen die im Wesentlichen in West-Ostrichtung angeordneten Inseln Kuba, Jamaika, Hispaniola (mit Haiti und der Dominikanischen Republik) und Puerto Rico. Bei den Kleinen Antillen werden die in einem nach Nordosten konvexen Bogen ziehenden Inseln über dem Winde (von den Jungferninseln bis Trinidad; 800 km) von den sich in West-Ostrichtung vor der venezolanischen Küste erstreckenden Inseln unter dem Winde (von der zu Venezuela gehörenden Isla de Margarita bis Aruba) unterschieden. Zur karibischen Inselwelt zählen ferner einige kleinere Inseln und Felsriffe mitten im Karibischen Meer zwischen den Großen Antillen und Zentralamerika.
 
Hier finden Sie in Überblicksartikeln weiterführende Informationen:
 
französische Kolonien: Das erste französische Kolonialreich
 

* * *

Ka|ri|bik, die; -: Karibisches Meer.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Karibik — Die Ins …   Deutsch Wikipedia

  • Karibik — [Wichtig (Rating 3200 5600)] Bsp.: • Manche von ihnen fahren in die Karibik und nach Florida in den Urlaub …   Deutsch Wörterbuch

  • Karibik — Ka|ri|bik, die; (Karibisches Meer mit den Antillen) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Karibik-Manati — Systematik Unterklasse: Höhere Säugetiere (Eutheria) Überordnung: Afrotheria …   Deutsch Wikipedia

  • Karibik-Languste — (Panulirus argus) Systematik Klasse: Krebstiere (Crustaceae) Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Karibik Frank — Franky Kubrick (bürgerlich Frank Werker; * 17. November 1980) ist ein in Stuttgart lebender Rapper. Inhaltsverzeichnis 1 Karriere 2 Diskografie 2.1 EPs 2.2 Alben 2.3 Mixtape …   Deutsch Wikipedia

  • Karibik-Platte — Lage der Karibischen Platte. Die Karibische Platte ist eine hauptsächlich ozeanische tektonische Platte. Sie liegt unterhalb von Zentralamerika und der Karibischen See an der Nordküste Südamerikas. Die Karibische Platte ist in der Fläche ungefähr …   Deutsch Wikipedia

  • Fluch der Karibik — Filmdaten Deutscher Titel Fluch der Karibik Originaltitel Pirates of the Caribbean: The Curse of the Black Pearl …   Deutsch Wikipedia

  • Fluch der Karibik 2 — Filmdaten Deutscher Titel: Pirates of the Caribbean – Fluch der Karibik 2 Originaltitel: Pirates of the Caribbean: Dead Man’s Chest Produktionsland: USA Erscheinungsjahr: 2006 Länge: 150 Minuten Originalsprache …   Deutsch Wikipedia

  • Militärbasen der Vereinigten Staaten in Lateinamerika und der Karibik — Länder mit Militärstützpunkten der USA in Lateinamerika und der Karibik Die Streitkräfte der Vereinigten Staaten unterhalten zur Zeit (2007) in 11 Staaten und Territorien Lateinamerikas und der Karibik Militärstützpunkte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.